Strangpressen

Bei Exlabesa arbeiten für Sie 22 Aluminium-Extrusionspressen, um sicherzustellen, dass Ihre anspruchsvollsten Projekte am bestmöglichen Ort rechtzeitig umgesetzt werden.

Strangpressen

Das Strangpressen von Aluminium ist ein mechanischer Prozess, bei dem große massive Blöcke verschiedener Aluminium- Legierungen langen Profilen mit einem definierten Querschnitt verarbeitet werden.

Der Aluminium block wird erhitzt und mit einem Stempel durch eine Matrize aus gehärtetem Stahl gepresst. Die Matrize hat eine Aussparung in der Mitte, die der Form des daraus resultierenden Profils entspricht. Nach diesem Prozess werden die Profile so gereckt, geschnitten und abgekühlt, dass die für das Endprodukt notwendigen mechanischen Eigenschaften erreicht werden.

exlabesa verfügt derzeit über 22 Aluminium-Strangpressen mit einer Presskraft von 13 MN bis 65 MN. Damit sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche und in der Lage, den Anforderungen von stranggepresstem Aluminium in all seinen Anwendungsmöglichkeiten gerecht zu werden und kundenspezifische und auf jedes Projekt zugeschnittene Profile herzustellen. Hierbei unterstützt uns unser flexibles und dynamisches Produktionssystem, mit dem wir eine Produktionskapazität von 200.000 Tonnen pro Jahr erreichen.

  • 22 Strangpressen: von 13 MN bis 65 MN
  • Maximale Länge des stranggepressten Profils: 26.000 mm
  • Durchmesser: von 8 mm bis maximal 620 mm
  • Maximales Gewicht je Profil: bis 43 kg/m
  • Legierungen: 1070, 3103, 5049, 6005, 6060, 6061, 6063, 6082, 6101, 6106, 6463, 7003, 7020
  • Jährliche Produktionskapazität: 200.000 Tonnen